CoeMBO 2018 Vorträge

 coembo2013 006

Zur Vorbereitung Ihres Messebesuches stellen wir Ihnen die Liste der Aussteller, die Standpläne und die Liste der Vorträge auch zum Download bereit.

CoeMBO-Aussteller-Standpläne-Vorträge.pdf

Am Messetag stellt die Allgemeine Zeitung diese und weitere Informationen in einer Messezeitung bereit. Das AZ-Spezial zur CoeMBO 2018 wird an den Eingängen kostenlos verteilt.

Raum 1

10:15-11:00 Nothing tops Groningen – Die Universität Groningen stellt sich vor
Universität Groningen
11:15-11:45 Chancen im Handwerk
Kreishandwerkerschaft Coesfeld
12:00-12:30 Karriere im Bereich Steuern und Finanzen
Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe
12:45-13:15 Studieren an der RWTH Aachen
RWTH Aachen University
13:30-14:00 NC-Frei Studieren in den Niederlanden
Radboud Universität Nimwegen
14:15-14:45

Internationale BWL / Management an der Uni? FH? Dual? – Kombiniere die Vorteile an der WHU
WHU - Otto Beisheim School of Management

15:00-15:15 Passgenaue Besetzung – Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften
Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen

Raum 2

10:15-10:45 Duales Studium oder Ausbildung? – Möglichkeiten, Aufgaben und Arbeitsalltag im IT-Bereich bei Laudert
Laudert GmbH + Co. KG
 11:00-11:30 Steuer dein Leben – Ausbildungsverlauf und Einsatzmöglichkeiten in der Finanzverwaltung
Finanzämter in NRW
11:45-12:15 Meine Studienwahl – Wie soll ich mich denn da entscheiden?
Johannes Gutenberg Universität Mainz
12:30-13:00 Studieren? In Greifswald! – Wo die Stadt der Campus ist
Universität Greifswald
13:15-13:45 Bildung, Inklusion, Arbeit: Das Beratungsnetzwerk von Haus Hall für Menschen mit Behinderung
Werkstätten der Bischöflichen Stiftung Haus Hall
14:00-14:30 Bufdi oder FSJ – Hauptsache: irgendwas Soziales!
Bischöfliche Stiftung Haus Hall
14:45-15:15

Ausbildungen und Studiengänge bei der Bundesagentur für Arbeit
Agentur für Arbeit Coesfeld

Raum 3

10:15-10.50 Studieren – aber was und wo? Allgemeine Studienberatung und das Angebot der Westfälischen Hochschule
Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen
11:05-11:40 Dampftechnik als Zukunftstechnologie – Funktionsweise, Einsatzmöglichkeiten und mögliche Ausbildungsberufe
Georg Hagelschuer GmbH & Co. KG
11:55-12:30 Studieren in Maastricht
Universität Maastricht
12:45-13:15 Studieren an der TU Ilmenau
Technische Universität Ilmenau
13:30-14.00 Die Ausbildung zur ZFA und deren Möglichkeiten nach Ausbildungsabschluss
Zahnärztering Coesfeld-Baumberge e.V.
14:15-15.15 Work & Life @ shopware: Arbeiten zwischen Tischtennisplatten und Arcade Area
Shopware AG

Raum 4

10:15-11:00 Studium oder Ausbildung? Mit der FernUni geht beides!
FernUniversität Hagen – Regionalzentrum Coesfeld
11:15-12:15 Umweltwissenschaften studieren.
Ein Erfahrungsbericht von der Leuphana Universität Lüneburg
12:30-13:00 Kaufmännische Assistenten für Fremdsprachen: „Arbeiten in und für Europa und die ganze Welt“
Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg
13:15-13:45 Berufliches Gymnasium: Der andere Weg zum Abitur
Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg
14:00-14:30 International studieren in den Niederlanden – die NHL Stenden stellt sich vor
NHL Hochschule Stenden
14:45-15:15 Mit einem dualen Studium zum Polizeiberuf
Polizei Nordrhein-Westfalen

Raum 5

10:15-11:00 Auf dem Weg in die Zukunft: Die Pflegeausbildung als gute Idee!
Christophorus Kliniken GmbH und Caritas Fachseminar für Altenpflege
11:15-12:15 Studieren an der Saxion Hogeschool
Saxion Hochschule Enschede
12.30-13:15 Wer? Wie? Was? Studienangebot und Studienorientierung an der Fachhochschule Münster
Fachhochschule Münster
13:30-14:00 Wege ins Ausland – mit TravelWorks die Welt entdecken
TravelWorks
14:15-15:15 Karrieremöglichkeiten in den Streitkräften und der Bundeswehrverwaltung
Bundeswehr

Raum 6

10:15-11:10 Bewerbungsmappencheck in Handwerk und Studium
11:15-12:15 Bewerbungsmappencheck in Handwerk und Studium (World Café)
12:15-13:30 Pause (Reflektion, Einzelgespräche mit Besuchern und Ausstellern)
13:30-14:25 Strategische Karriereplanung: Speed Dating (World Café)
14:30-15:30 Bewerbungsmappencheck aus Sicht des Unternehmers (World Café)
  jeweils präsentiert von der Karriere- und Unternehmensberatung Kablitz

Raum 7 „Studienberufe live – Erfahrung trifft Zukunft“

10:15-11:00 Berufsgespräch Ingenieurwesen
11:15-12:00 Berufsgespräch Betriebswirtschaft und Unternehmensmanagement
13:00-13:45 Berufsgespräch Journalismus, Mediendesign und Medienwirtschaft
14:00-14:45 Berufsgespräch Medizin
  jedes Berufsgespräch mit mehreren Berufsexperten; Projektträger: Rotary Club Coesfeld-Baumberge